Stellenbezeichnung
Pädagogische/ Sozialpädagogische Fachkraft als Allrounder (m/w/d)
Beschreibung

Wir von der Alkohol- und Drogenberatung suchen zum nächstmöglichen Termin einen Allrounder.

Du bist eine Pädagogische/ Sozialpädagogische Fachkraft und möchtest dank breiten Kompetenzen in verschiedenen Bereichen arbeiten? Wir suchen Dich für die Präventionsarbeit/ Eingliederungshilfe und psychosoziale Beratung (PSB) (m/w/d) in unbefristeter Teil-/Vollzeitbeschäftigung (ab 25 Std./Woche) und Du bist die ideale Besetzung!

Dich erwartet

▸ Tarifliche Vergütung gemäß TV KB
▸ Sicherer Arbeitsplatz und unbefristete Anstellung
▸ 30 Urlaubstage
▸ Urlaubs- und Weihnachtsgeld
▸ Tarifvertraglich vereinbarte betriebliche Altersvorsorge
▸ Vergünstigungen durch Corporate Benefits
▸ Fortbildungen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Supervision
▸ Flache Hierarchien und transparente Entscheidungen

Das erwartet Dein neuer Arbeitgeber

▸ Eine abgeschlossene Ausbildung oder Studium im sozialen Bereich
▸ Gestaltungsfreude und Methodenkompetenz für die Arbeit mit vielfältigen Gruppen
▸ Gute kommunikative Fähigkeiten
▸ Fähigkeit zum selbstständigen, konzeptionellen und strategischen Arbeiten
▸ Erfahrung in der Sucht- oder Jugendarbeit
▸ Bereitschaft zur Reisetätigkeit innerhalb des Kreisgebietes
▸ Führerschein Klasse B

Deine Aufgaben

Prävention:
▸ Planung und Durchführung von sozialpädagogischer Gruppenarbeit, Präventionsressourcen, lösungsorientierten Angeboten und Projekten an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen
▸ Organisation und Koordination der Veranstaltungen
▸ Kooperation mit Lehrer*innen und Schulleitung
▸ Vernetzung und Kooperation mit Partnern des Kinder- und Jugendschutzes, Beratungs- und Förderzentren
▸ Erstellung und Entwicklung von Präventionskonzepten
▸ Weiterentwicklung bestehender Konzepte
▸ Elternarbeit

Eingliederungshilfe:
▸ Beratung und Betreuung von Menschen im Umgang mit Suchtmitteln, wie auch Verhaltenssüchten
▸ Motivationsarbeit und u.U. Krisenintervention
▸ Vernetzung und Kooperation mit anderen Einrichtungen, Institutionen und Kostenträgern
▸ Vermittlung und Antragsstellung für weiterführende Maßnahmen
▸ PC-gestützte Erfassung von Basisdaten, Dokumentation und Berichtswesens
▸ Mitwirkung an der fortlaufenden konzeptionellen und qualitativen Weiterentwicklung der fachlichen Arbeit

PSB:
▸ Entwicklung und Durchführung niedrigschwelliger Angebote anhand der individuellen multiplen Problemlagen der betreuten Personen
▸ Entwicklung von ausstiegs- und abstinenzorientierten Hilfsangeboten
▸ Entwicklung individueller Hilfepläne
▸ Enge Zusammenarbeit mit dem medizinischen Team der Suchtambulanz Geesthacht
▸ Fokus auf die Förderung bzw. Ermöglichung eines menschenwürdigen Lebens unter psychosozialer und gesundheitlicher Stabilisierung mit dem Ziel der Wiedereingliederung und Teilhabe
▸ Enge Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen der Alkohol- und Drogenberatung
▸ Vernetzung mit Kooperationspartnern und anderen Anbietern im Suchthilfesystem
▸ Krisenbewältigung
▸ Dokumentation und Berichtswesen

Arbeitspensum
Vollzeit, Teilzeit
Start Anstellung
Ab sofort
Dauer der Anstellung
Unbefristet
Arbeitsort
Geesthacht/ Mölln/ Reinbek, Deutschland
Veröffentlichungsdatum
14. Juni 2024
Gültig bis
31. Juli 2024
Close modal window

Vielen Dank für Ihre Bewerbung, wir melden uns innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen.